Schöberl, „der“ kulinarische Genuss

Auch wenn ich ganz viel Zeit meiner Kindheit in den Bergen verbracht hatte, so war doch das Wandern überhaupt nicht meines! Und wenn mich meine Großeltern überhaupt dazu bewegen konnten, stundenlang bergauf zu marschieren, dann nur mit einem süßen Versprechen!