Ja, meine Damen und Herren, natürlich muß ich mich auch selbst, als Kursvortragender einreihen! Letztendlich werde ich ja einen Großteil, unserer Themenwelt bei BackenMitDir.at, vortragen.

aufgewachsen in der Backstube meiner Großeltern und Eltern

…… , „aufgewachsen in der Backstube meiner Großeltern und Eltern“ , …….

Es wird in der Back- und Patisserieschule am Fuße des Bisamberg, in 2103 Langenzersdorf bei Wien, eine Vielzahl von Kurs- und Seminarangeboten in den Themenbereichen, Backen, Modellieren, Dekorieren, Schokolade und Patisserie: süß & salzig, geben. Aber Sie alle haben auch die tolle Möglichkeit unsere 2 speziellen Angebote zu nützen! Den „Wünsch Dir was Kurs“, bei dem Sie selbst ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt, das Ihnen vielleicht Probleme bereitet, das Sie schon immer einmal mit professioneller Hilfe „anpacken“ wollten, vorschlagen können. Und den „persönlichen Workshop“, wo wir mit Ihnen, „Ihr Projekt“, ob eine speziell von Ihnen geplante Geburtstagstorte, vielleicht sogar Ihre eigene Hochzeitstorte oder eine neue Kreation im schokoladigen Bereich, verwirklichen werden! Sie sehen also, es gibt bei Backen mit Dir, viele Möglichkeiten, sich kreativ zu betätigen und vor allem auch, sich zu verwirklichen. Der Rahmen hierfür, wird eine große Backstube sein, die genauso eingerichtet ist, wie jeder gute Konditormeister, wie jede gute Konditormeisterin, diese zur Verfügung hat. Vielleicht gibt es sogar noch zusätzlich, ein kleines Schokoladenlabor (= Werkstätte für Schokolade- und Marzipanarbeiten) im Obergeschoß bei Backen mit Dir, in Langenzersdorf bei Wien. In jedem Fall, alles beste Voraussetzungen, um Sie mit der Welt der Konditoren und der Chocolatiers, vertraut zu machen, ja ich würde sogar sagen, das wir in diese süße Welt voller Kreativität gemeinsam, für ein paar Stunden oder auch für ein langes Wochenende, abtauchen werden.

Vieles über mich, meine Familien und meinen Werdegang, können Sie bereits auf meiner Webseite erlesen. Ich selbst schätze beim Arbeiten eines über alles: „Sauberkeit“! Denn ich bin der festen Überzeugung, dass auch nur dann ein perfektes Produkt entstehen kann!! Ich selbst habe meinen Beruf nie „erlernt“ im Sinne von „Abkopieren“, sondern ich habe sehr viel Gesehen und mir das Gesehene immer in meine eigene Motorig und mein eingenes Fachverständnis, eingearbeitet bzw. erarbeitet. Und aus dieser Perspektive heraus, habe ich auch immer meine fachlichen Hilfestellungen zu Auszubildenden, zu KollegenInnen und zu fachlich interessierten Personen, gesehen. Ich zeige Ihnen alles Fachliche sehr gerne! Aber, letztendlich muß jeder für sich entscheiden, wie die von mir vorgeführten Arbeitssschritte, für sich selbst, am besten umgesetzt werden können. Genau darin liegt, zumindest für mich, das ganze Geheimnis von erfolgreichem „Handwerken“!

Was mir persönlich immer sehr geholfen hat, waren und sind meine Spaziergänge (auch in fremden Städten!) und meine Liebe zum Modellbauen. Beim Spazierngehen sind mir immer die besten Einfälle gekommen und ich habe viel Gesehenes in meiner ureigenen Art, fachlich umsetzten können. Und der frühe Beginn, beim „Mitbasteln“ mit meinem Vater, hat mein Geschick und mein Verständnis, etwas mit verschiedenen Werkstoffen herzustellen, enorm gefördert und gesteigert! So muß letztendlich jeder für sich selbst herausfinden, wie man zu der Inspiration kommt, die für ein zufriedenes und befriedigendes Handwerken, notwendig ist.

Ihr,

Michael Mantl-Mussak

PS.: Ein Hinweis in eigener Sache! Es wird für alle, ob Kurs- und Seminarteilnehmer oder nicht, einen ausgezeichnet sortierten „Backzubehör – Laden“ bei BackenMitDir.at, in der Wiener Straße 37 (Ecke Obere Kirchengasse) in 2103 Langenzersdorf (zwischen Wien und Korneuburg), geben.