Meine lieben Kurs-Interessenten, sowie auch meine sehr verehrten Kolleginnen und lieben Kollegen!

Worum geht´s bei mir in meiner Kurs-Backstube!? Interesse bringen Sie, mit wenig Ausnahmen, die die Regel bestätigen, immer mit. Auch Ihre Geschicklichkeit, eine nicht unwichtige Voraussetzung in unserer Zunft, ist bei den allermeisten meiner Seminaristen gegeben.

Woran es aber öfters bis zu einem Besuch bei mir scheitert, ist das wichtige Wissen über die von uns in der Backstube, in der Küche, in der Patisserie oder in der Schokoladenwerkstätte verwendeten Roh- und Hilfsstoffe! Und somit bedingt auch, dass noch nicht Fühlen und Spüren können, was z.B. einer Schokolade sehr gut tut, was diese weniger mag oder überhaupt nicht leiden kann.

Und genau hierfür können und sollen Sie sich Ihren persönlichen Werkstatt- bzw. Backstubenbesuch bei Backen mit Dir und somit mit mir, gönnen.

Ihnen alles Gute, herzliche Grüße

Michael Mantl-Mussak

PS: Übrigens! Seit kurzem ist das Österreichische Zuckerbäckerhandwerk, als immaterielles Kulturgut Österreichs von der UNESCO bestätigt worden! Ich hatte mich sehr gefreut, als Vertreter der niederösterreichischen Zuckerbäcker (Konditoren) im österreichischen Expertenteam zur Ausarbeitung der einzureichenden Unterlagen, als Zuckerbäckermeister in vierter Generation mitzuarbeiten.