Petit-Fours und Früchte-Fours

1986, als ich von der Zuckerbäcker – Backstube in die Hotellerie – Patisserie wechselte, begann sich meine geordnete brave Welt als Jungkonditor, allmählich in ein schier grenzenloses kreatives süßes Universum zu wandeln. München, war weit genug entfernt, um mich mit meinem Vater in Wien bestens zu verstehen und München